Hinweis Coronavirus

NEU !  Stand 6.4.2020

Liebe Kunden,

aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das COVID-19 Virus möchten wir ihnen folgende Informationen zukommen lassen:

Wir bemühen uns alle Arbeiten wie beauftragt und geplant duchzuführen und hoffen weiterhin zuverlässig von unseren Lieferanten versorgt werden zu können.

Um unsere Mitarbeiter zu schützen, möchten wir allerdings folgende Einschränkungen bekannt geben:

  • Bitte sehen Sie davon ab uns im Büro oder Werkstatt zu besuchen. Gerne können sie uns über Telefon oder Mail erreichen.
  • Bitte vermeiden Sie den direkten Kontakt zu unseren Mitarbeitern.
  • Der Zutritt des Kunden zum eigenen Schiff ist während der Arbeit und Anwesenheit am jeweiligen Schiff nicht zulässig.
  • Die Kranarbeiten werden von unserem Kranteam alleine, ohne Anwesenheit des Eigners ausgeführt, wir bieten Ihnen dazu den service das Boot vom Kran an den Liegeplatz an unserer Steganlage zu verholen.
  • Alternativ können Sie Ihr Schiff nach Beendigung der Kranarbeiten am Kransteg abholen.
  • Gemäß der neuen Verordnung des Landes Niedersachsen ist es verboten im Schiff am Steg zu übernachten.
  • Die Toilettenanlage und die Duschen bleiben bis auf Weiteres gesperrt.
  • Bei Arbeiten in Hallen, im Freilager oder an der Steganlage ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Personen einzuhalten.
  • In den genannten Bereichen ist das Verbot von Zusammenkünften von mehr als 2 Personen einzuhalten

Wir bitten um Ihr Verständnis! Unser gemeinsames Ziel muss sein, die Verbreitung des Virus einzuschränken, bzw. zu stoppen, damit wir schnellstmöglich wieder normale Zustände haben!

Bleibt gesund!

Euer Team vom ALTLÄNDER YACHTZENTRUM